Forschungsschwerpunkte an der Abteilung für Mathematik & Statistik

1) Analyse von Laufzeit und Speicherbedarf von Computeralgorithmen:
Unter Einsatz tiefliegender Ergebnisse aus verschiedenen Bereichen der Mathematik können mit einem Wahrscheinlichkeitsmodell Laufzeiten kombinatorischer Algorithmen ermittelt werden.
2) Zahlentheorie:
Anwendung der Zahlentheorie auf fraktale Gebilde, die eine große Bedeutung in den Naturwissenschaften erlangt haben
3) Matrizentheorie:
Abschätzung verschiedener skalarer Matrizenfunktionen mit Anwendungen in Mathematik und Naturwissenschaften
4) Approximationstheorie:
Untersuchung von Markov-Ungleichungen, die heute eine große Rolle für Anwendungen in der Technik und den Naturwissenschaften spielen.
5) Statistik:
Analyse von experimentell gewonnenem Datenmaterial unter Verwendung moderner Computersoftware.

page last modified: 10.02.1998 / webmaster